Datenschutzhinweis

Willkommen auf BABLE

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz und verwenden daher die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten mit größter Sorgfalt. Sie können die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Ihrem persönlichen Dashboard verwalten. Unsere vollständigen Regelungen zum Datenschutz und zur Klärung Ihrer Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Website und ihrer Angebote und der weiteren Navigation akzeptieren Sie die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Pilotphase von Bable@bw wird gefördert durch das Innen- und Digitalisierungsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalalakademie@bw. Ziel ist die Unterstützung von Kommunen und Landkreisen bei Wissenstransfer und Innovationsprozessen für digitale Umsetzungsprojekte.

Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Für die englische Version, klicken Sie bitte hier.

Herausforderung / Ziel

Die Stadt Gabrovo hat mehrere Energieeffizienzmaßnahmen durchgeführt, um die ökologische Umwelt in Gabrovo zu verbessern. Zu den Maßnahmen in diesem Anwendungsfall gehören der Bau eines neuen Erdgas-Heizungsraumes im Kindergarten "Zora" und der Austausch der internen Heizungsanlage der Höheren Schule für Mathematik und Naturwissenschaften "Acad. Ivan Gyuzelev". Ziel des Use Case ist es, die Lebensqualität in Gabrovo zu verbessern.

Lösungen

1. Austausch der internen Heizungsanlage der Hochschule für Mathematik und Naturwissenschaften "Acad. Ivan Gyuzelev" - Hochschul-, Verwaltungs- und Servicekorps

Alle Heizkörper wurden durch Aluminiumheizkörper ersetzt. Die Heizleistung wird auf der Grundlage bereits umgesetzter Energiesparmaßnahmen in der Gebäudehülle dieses Korps konzipiert. Das Ventil А mit dem Thermostatkopf а wird an jedem einzelnen Heizkörper montiert. Die Temperatur im beheizten Raum саn wird dadurch geregelt. А Das neue Rohrnetz aus Stahlrohren wurde mit Oberflächenmontage gebaut. Es wird den effektiven Betrieb der internen Heizungsanlage der Klassenzimmer und Büros, der Verwaltung und des Servicekorps erhöhen. Die Wärmeaustauschstation im Untergeschoss der Hauptcorporation bleibt erhalten und ist an den bestehenden Kessel im Rumpf der Turnhalle und des Pools angeschlossen. Dieser Teil der Heizungsanlage wurde in der Vorperiode renoviert. Die Zirkulation des Kühlmittels in jedem einzelnen Zweig ist vorgesehen bу eigenständige Umwälzpumpe. А Panel zur automatischen Einstellung der Umwälzpumpe mit а Wochenprogramm ist montiert, inklusive Frostschutzbetrieb.

2. Brennstoffwechsel in der Baumschule "Zora".

Es wurde ein Anbau an das Haus der Krippengruppen gebaut, in dem ein neuer Kessel BIASI - Modell RCB 2S300 mit einer Leistung von 300 kW installiert wurde. Der Kessel arbeitet mit einem kombinierten Brennertyp - RIELLO RLS 38 für flüssige und gasförmige Brennstoffe. Es wird in erster Linie Erdgas nutzen. Der flüssige Kraftstoff ist eine Alternative. Der Kessel wird über neu installierte Verteilerkollektoren an die interne Heizungsanlage angeschlossen. Die Zirkulation des Kühlmittels in jedem Zweig des Heizsystems wird durch eine separate Umwälzpumpe sichergestellt. Ein Bedienfeld für die automatische Einstellung der Umwälzpumpen einschließlich Frostschutzbetrieb wurde montiert. Es wurde eine unterirdische Hofleitung gebaut. Die Arbeitsplatzsicherheit des Gasversorgungssystems wird durch einen montierten Sensor und ein Gaswarnsystem in Verbindung mit einem Notfallbeatmungssystem gewährleistet.

Möchten Sie mehr über die Lektionen, finanziellen Details und Ergebnisse erfahren?

Zeitperiode

Planing Time: 1 - 2 Jahre

Implementierungszeit: 2 - 5 Jahre

Implementierer

Gabrovo Municipality

Dienstleister

Gabrovo Municipality

Endbenutzer

High School of Mathematics and Natural Sciences "Acad. Ivan Gyuzelev" and "Zora" nursery

Städte

    Hauptvorteile

  • Sinkender Energieverbrauch in Gebäuden, 98,8 MWh/year

  • Reduzierung der Treibhausgasemissionen, 28,14 tones/year

  • Verbesserung der Effizienz der Energienutzung,

  • Verbesserung der Lebensqualität,