Datenschutzhinweis

Willkommen auf BABLE

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz und verwenden daher die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten mit größter Sorgfalt. Sie können die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Ihrem persönlichen Dashboard verwalten. Unsere vollständigen Regelungen zum Datenschutz und zur Klärung Ihrer Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Website und ihrer Angebote und der weiteren Navigation akzeptieren Sie die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

OK

Die Pilotphase von Bable@bw wird gefördert durch das Innen- und Digitalisierungsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalalakademie@bw. Ziel ist die Unterstützung von Kommunen und Landkreisen bei Wissenstransfer und Innovationsprozessen für digitale Umsetzungsprojekte.

OK
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Für die englische Version, klicken Sie bitte hier.

Herausforderung / Ziel

Die digitale Kommunikation im öffentlichen Raum ist ein wesentlicher Bestandteil des Smart City Konzepts. Die Stadt Wuppertal wollte eine digitale Infrastruktur als neues Kommunikationsmedium zwischen Stadt und Bürgern im öffentlichen Raum schaffen.

Lösungen

Um die Gemeinde Wuppertal bei ihren Zielen zu unterstützen, stellte Stroeer der Stadt die notwendige digitale Infrastruktur zur Verfügung.  Die digitale Infrastruktur informiert sowohl Anwohner als auch Reisende an Orten, an denen sich viele von ihnen treffen. Im Rahmen des städtischen Kommunikationsmanagements werden relevante Informationen wie kommunale Botschaften, Dienstinformationen und sogar Warnungen in der ganzen Stadt ausgestrahlt. 
An den großen Verkehrsknotenpunkten in der Wuppertaler Innenstadt sind 8 jeweils 10,5 m2 breite Bildschirme installiert. Die Bildschirme wurden direkt über der Ampel, an den U-Bahn-Stationen und an den Bushaltestellen angezeigt. Die Bildschirme sind mit modernster LED-Technologie ausgestattet und haben ein Seitenverhältnis von 16:10. In 3-minütigen Programmschleifen werden neben der Werbung für redaktionelle Inhalte auch regionale Themen wie Stadtnachrichten und Wetterübertragung behandelt. Die Bildschirme bieten lokalen Unternehmen eine interessante Möglichkeit, sich zu präsentieren.  Darüber hinaus werden in Zusammenarbeit mit der Wuppertal Marketing Gmbh auch die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt im Vordergrund dargestellt. Das System wird aus den Werbeeinnahmen finanziert und ist für die Stadt kostenlos. Neben der Werbung wird es auch zur Anzeige lokaler Informationen wie Wetter, Stadtnachrichten und Warnungen verwendet.

Möchten Sie mehr über die Lektionen, finanziellen Details und Ergebnisse erfahren?

Log in

Zeitperiode

Planing Time: 1 - 2 Jahre

Implementierungszeit: < 0,5 Jahre

Implementierer

Municipality of Wuppertal

Endbenutzer

Städte, Gemeinden/ Stadtmarketing, lokale und regionale Unternehmen/Werbetreibende, Polizei- und Sicherheitsbehörden

Unternehmen

    Hauptvorteile

  • Förderung der Bürgerbeteiligung,

  • Erhöhung der Sicherheit,

  • Förderung von nachhaltigem Verhalten,

  • Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten,