Helfen Sie mit, einen offenen Markt für Daten aufzubauen und gewinnen Sie 750.000 Euro.

Nehmen Sie am Wettbewerb teil und gewinnen Sie bis zu 750.000 Euro an Kofinanzierung für Ihre Idee eines offenen, vertrauenswürdigen und fairen Marktes für den Datenaustausch. Ein Markt, der skalierbar und breit anwendbar ist und es den Beteiligten im Raum Amsterdam ermöglicht, an einer intelligenten, grünen und gesunden Region zu arbeiten.

Daten: Treibstoff für Innovationen

Daten fördern Wachstum und Innovation und bieten neue Möglichkeiten für eine intelligentere, grünere und gesündere Gesellschaft. Im Gesundheitswesen können Daten beispielsweise Epidemien vorhersagen, Krankheiten vorbeugen und Behandlungen verbessern. Oder was ist mit Regierungen, die Daten nutzen können, um einen besseren und effizienteren öffentlichen Verkehr anzubieten. Frachtführer nutzen Daten, um die Auslastung mit Laderauminteressierten zu teilen, Daten können Produktions- und Abfallströme transparent machen und so sind viele weitere Anwendungen denkbar.

Bedenken bezüglich des Datenaustauschs

Gleichzeitig wird aber nur ein Bruchteil aller Daten ausgetauscht. Die Unsicherheit über Sicherheit, Privatsphäre, Eigentumsrechte und Bedenken in Bezug auf unfaire Marktbedingungen machen den Prozess des Datenaustauschs so teuer, ineffizient und rechtlich schwerfällig, dass die Parteien es vorziehen, überhaupt keine Daten auszutauschen. Infolgedessen beschränkt sich der Datenaustausch oft auf offene (staatliche) Daten. Andere Daten, wie z.B. kommerzielle und industrielle Daten, werden nicht weit verbreitet. Eine echte Datenwirtschaft erfordert eine gemeinsame, vertrauenswürdige Infrastruktur, die in Kombination mit den richtigen Anreizen die Beteiligten zum Datenaustausch anregt, weil dies ihnen selbst oder einem gemeinsamen Ziel zugute kommt. D.h. ein offener, vertrauenswürdiger und fairer Markt für Daten.

Inspirierende Beispiele

In verschiedenen Kooperationen mit Datenmärkten, die eine Lösung für die oben genannten Herausforderungen bieten, werden nationale und internationale Experimente durchgeführt. Zum Beispiel:

- Amsterdam Data Exchange (AMDEX): Im Ballungsraum arbeiten öffentliche und private Partner gemeinsam an der Entwicklung eines Datenaustauschs;

- IShare und Data Logistics 4 Logistics Data: Austausch vertraulicher und einheitlicher Daten zwischen den Partnern in der Logistikkette;

- Personal Health Train: Verschiedene Institute arbeiten zusammen, um Gesundheitsdaten vertraulich auszutauschen;

- Internationale Datenräume: verschiedene internationale Initiativen zum Datenaustausch;

- IOTA: die Realisierung von Datenmärkten für Sensordaten.

Möchten Sie teilnehmen?

Sind Sie ein Unternehmen, das mit der digitalen Technologie vertraut ist und wissen, wie Sie Ihr Wissen für eine intelligente, grüne und gesunde Region einsetzen können? Melden Sie sich für diesen Wettbewerb an, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Anmeldeschluss ist Dienstag, der 4. Juni vor 10:00 Uhr.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.