Im Rahmen des Health 4.0 Forums in Wien fanden mehrere Expertengespräche statt, darunter z.B. die Vertrauenswürdigkeit der künstlichen Intelligenz, die Rolle des Patienten in einem digitalisierten Gesundheitssektor, ethische Diskussionen über den Einsatz neuer Technologien, die Einführung von Virtual Reality und künstlicher Intelligenz in die Arbeit der Praktiker und viele andere.

Um das Gespräch fortzusetzen, aber auch um die Diskussion für ein breiteres Publikum aus dem Bereich Smart City zu eröffnen, laden wir die Health 4.0-Teilnehmer und andere interessierte Parteien ein, ihre Meinungen darüber auszutauschen:  

Welche Rolle spielen Unternehmen und Kommunen bei der fortschreitenden Digitalisierung des Gesundheitswesens? Und was sollten sie beachten, um zu gewährleisten, dass die Einführung neuer Gesundheitstechnologien nachhaltig und fair erfolgt?