Datenschutzhinweis

Willkommen auf BABLE

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz und verwenden daher die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten mit größter Sorgfalt. Sie können die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Ihrem persönlichen Dashboard verwalten. Unsere vollständigen Regelungen zum Datenschutz und zur Klärung Ihrer Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Website und ihrer Angebote und der weiteren Navigation akzeptieren Sie die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

OK

Die Pilotphase von Bable@bw wird gefördert durch das Innen- und Digitalisierungsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalalakademie@bw. Ziel ist die Unterstützung von Kommunen und Landkreisen bei Wissenstransfer und Innovationsprozessen für digitale Umsetzungsprojekte.

OK
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Für die englische Version, klicken Sie bitte hier.

Herausforderung / Ziel

Die Städte haben mit einer immer höheren Belastung durch CO2, atmosphärische Besonderheiten und Stickoxide zu kämpfen. Sie suchen dringend nach einer Lösung für saubere Luft in der Stadt. Vor der Einleitung konkreter Maßnahmen müssen sie jedoch genaue Daten sammeln. Nur so können Städte feststellen, wo die Verschmutzung besonders hoch ist.

Lösungen

Hier kann die intelligente Datenanalyse hilfreich sein: Telefónica NEXT nahm an einem Pilotprojekt teil, das von Climate-KIC in einem Konsortium mit der South Pole Group und Teralytics gegründet wurde. In diesem Projekt wurde eine Methodik zur Berechnung der Luftverschmutzung mit Hilfe von anonymisierten mobilen Daten entwickelt. Das Projekt zeigte vielversprechende Ergebnisse und Telefónica NEXT und seine Partner beginnen nun mit der Erstellung einer umfassenden Emissionsanalyse für Städte, die zu ihrem Kampf gegen die Luftverschmutzung beitragen können. Im Gegensatz zu herkömmlichen Messverfahren basiert diese Lösung auf einer ganz anderen Ressource: anonymisierten Mobilfunkdaten. Damit stehen den Städten umfangreichere und schneller verfügbare Daten zur Verfügung als mit herkömmlichen Messmethoden.

Bürgerbeteiligung

Funktion

calculate air pollution

provide comprehensive emission analysis

Möchten Sie mehr über die Lektionen, finanziellen Details und Ergebnisse erfahren?

Log in

Zeitperiode

Planing Time: 2 - 5 Jahre

Implementierungszeit: < 0,5 Jahre

Endbenutzer

Städte

    Hauptvorteile

  • Reduzierung der Treibhausgasemissionen,

  • Reduzierung der lokalen Luftverschmutzung,

  • Verbesserung der Lebensqualität,

  • Verbesserte Datenerfassung,