Datenschutzhinweis

Willkommen auf BABLE

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz und verwenden daher die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten mit größter Sorgfalt. Sie können die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Ihrem persönlichen Dashboard verwalten. Unsere vollständigen Regelungen zum Datenschutz und zur Klärung Ihrer Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Website und ihrer Angebote und der weiteren Navigation akzeptieren Sie die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

OK

Die Pilotphase von Bable@bw wird gefördert durch das Innen- und Digitalisierungsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalalakademie@bw. Ziel ist die Unterstützung von Kommunen und Landkreisen bei Wissenstransfer und Innovationsprozessen für digitale Umsetzungsprojekte.

OK
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Für die englische Version, klicken Sie bitte hier.

Städte

Verknüpfte Projekte

Herausforderung / Ziel

Die digitale Gesellschaft und Technologie haben das tägliche Leben der Bürger verändert. Die Städte müssen sich der wachsenden Nachfrage nach mobiler Konnektivität stellen, da die Zahl der persönlichen Smart Devices, IoT-Dienste oder massiven mobilen Breitbandverbindungen zu jeder Zeit und an jedem Ort stark zunimmt. Der schnelle Zugriff auf alle Informationen ist nicht nur für die Bürger ein Muss geworden. Stadtverwaltungen benötigen auch Zugang zu Echtzeit-, aktualisierten und genauen Informationen über das Geschehen in der Stadt, um die bequemsten Entscheidungen treffen zu können. Dazu sollte ein breites Netzwerk von Sensoren und Stellgliedern in der Stadt eingesetzt werden, um die Stadt zu überwachen und zu steuern. Darüber hinaus müssen kleine Mikrostandorte in der Stadt eingerichtet werden, um übermäßig vernetzte Räume und massive mobile Konnektivität zu unterstützen: Der Smart Tower ist eine intelligente Lösung, die verbesserte drahtlose Zugangsnetzwerke bietet. Ziel ist es, die wachsende Nachfrage nach mobilen Konnektivität in der Stadt nach breitbandigen mobilen Verbindungen, IoT-Diensten usw. zu unterstützen.

Lösungen

Die Smart Towers-Lösung bietet hyper-verbundene Räume in der Stadt, indem sie Stadtmobiliar, hauptsächlich Laternenmasten, umgestaltet. Auf der einen Seite vereint die Lösung Beleuchtungslampen mit Sensoren zur Überwachung der Stadt sowie Antennen und Zugangspunkte, die drahtlose Konnektivitätsdienste für mobile Netzwerke bereitstellen. Andererseits sind die Smart Towers mit dem Glasfaser-Backbone-Netzwerk verbunden, um breitbandige drahtlose Breitbandverbindungen zu ermöglichen.

Smart Towers können entweder nach einem neuen Lichtmastendesign oder durch Hinzufügen eines Plug-in-Sets eingesetzt werden, das den traditionellen Lichtmasten neue Funktionalitäten bietet. Diese beiden Optionen erleichtern die Auswahl des am besten geeigneten SmartTower-Typs, der dann entsprechend den funktionalen Anforderungen der Anlage und deren endgültigen Standort (Straße, Park, Einkaufszentrum usw.) ausgewählt werden kann.
 

Möchten Sie mehr über die Lektionen, finanziellen Details und Ergebnisse erfahren?

Log in

Implementierer

Stadt Barcelona, Verkehrsverwaltung, Retevision

Dienstleister

Cellnex

Endbenutzer

Andere Betreiber gemeinsamer Infrastrukturen wie Mobilfunkbetreiber, WiFi-Betreiber oder IoT-Dienstleister.

    Hauptvorteile

  • Verbesserte Datenzugänglichkeit,

  • Verbesserte Datenerfassung,

  • Verbesserung der Lebensqualität,

  • Förderung des digitalen Unternehmertums,