Datenschutzhinweis

Willkommen auf BABLE

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz und verwenden daher die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten mit größter Sorgfalt. Sie können die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, in Ihrem persönlichen Dashboard verwalten. Unsere vollständigen Regelungen zum Datenschutz und zur Klärung Ihrer Rechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung der Website und ihrer Angebote und der weiteren Navigation akzeptieren Sie die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

OK

Die Pilotphase von Bable@bw wird gefördert durch das Innen- und Digitalisierungsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Digitalalakademie@bw. Ziel ist die Unterstützung von Kommunen und Landkreisen bei Wissenstransfer und Innovationsprozessen für digitale Umsetzungsprojekte.

OK
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Für die englische Version, klicken Sie bitte hier.

Herausforderung / Ziel

Die Vereinfachung der Übergänge zwischen den einzelnen Verkehrsmitteln ist eine Herausforderung für die multimodale Mobilität. Bei dieser Maßnahme liegt der Fokus auf den besonderen Transportbedürfnissen von gehörlosen und blinden Menschen. Kurzfristiges Ziel ist es, eine Indoor Routing App für Gehörlose und Blinde zur Verfügung zu stellen. Die Anwendung basiert auf "Beacons" und wird die notwendigen Informationen liefern, um die multimodale Mobilität dieser Zielgruppe zu erleichtern.

Lösungen

Für diese Maßnahme wurde eine Routing-Applikation für Sehbehinderte auf Basis bestehender Dienste der MVG implementiert. Dies wird durch die Installation von Baken in öffentlichen Verkehrsmitteln unterstützt. Die Baken senden Bluetooth-Signale an Benutzer, die die entsprechende App auf ihren mobilen Geräten installiert haben. Sie können Benutzer lokalisieren, während sie sich nähern, und nach dem Empfangen des Bluetooth-Signals leitet die App Benutzer mit verbalen Anweisungen, wie z.B. dem Standort von Geschäften und Fahrkartenautomaten, oder wie viele Schritte sich in einer Treppe befinden, zugeschnitten auf das Ziel, zu dem sie reisen möchten. Während der Entwicklungsphase werden die Baken vorübergehend in einer Münchner Verkehrsbetriebe installiert, damit die Anwendung in Zusammenarbeit mit dem Ortsverband der Sehbehinderten getestet werden kann. Als Ergebnis dieser Maßnahme werden weitere Möglichkeiten der Verwendung von Baken für die Indoor-Routing in allen Stationen des öffentlichen Verkehrs untersucht.

Funktion

Provide indoor routing information

Möchten Sie mehr über die Lektionen, finanziellen Details und Ergebnisse erfahren?

Log in

Zeitperiode

Planing Time: 0,5 - 1 Jahr

Implementierungszeit: 1 - 2 Jahre

Implementierer

Öffentliche Verkehrsmittel München (MVG - Münchner Verkehrsgesellschaft) Indoor.rs - Liefert den Algorithmus für die Bakentechnologie. Osram Licht AG - Hersteller der netzgekoppelten Leuchte. Technische Aufsichtsbehörde für die öffentlichen Verkehrsbetriebe in München. Verein für blinde und sehbehinderte Menschen in München (BBSB)

Endbenutzer

Gehörlose und Blinde

    Hauptvorteile

  • Verbesserung der Erreichbarkeit des öffentlichen Verkehrs,

  • Erhöhung der Sicherheit,

  • Verbesserung der Lebensqualität,

  • Verbesserte Datenzugänglichkeit,