Hinweis zum Datenschutz

Willkommen bei BABLE

Wir legen großen Wert auf Datenschutz und gehen daher mit den Daten, die du uns zur Verfügung stellst, sehr sorgfältig um. Du kannst die Daten, die du uns zur Verfügung stellst, in deinem persönlichen Dashboard verwalten. Unsere vollständigen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Klärung deiner Rechte findest du in unserer Datenschutzhinweis. Indem du die Website und ihre Angebote nutzt, akzeptierst du die Bestimmungen unserer Datenschutzhinweise und Geschäftsbedingungen.

Akzeptieren
Diese Seite wurde automatisch übersetzt. Klicken Sie hier für die Originalversion.

Herausforderung / Ziel

Die Stadt erkannte die Notwendigkeit, die wertvollen Dienstleistungen und Beiträge der Second-Hand-Läden zum Übergang zur Kreislaufwirtschaft hervorzuheben und zu fördern.

Ziel dieser Aktion war es, die Machbarkeit des Einsatzes digitaler Apps zu testen, um Einblicke in die Art der abgegebenen und mitgenommenen Artikel und andere Merkmale der Materialströme in Second-Hand-Läden zu erhalten. Außerdem sollte damit das Potenzial solcher Apps getestet werden, eine weitere Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu fördern und die Effizienz des Kreislaufsystems zu steigern.

Lösung

Zwei digitale Anwendungen (Spaarpas & KRPS) wurden speziell für die Recyclingbranche entwickelt, wobei beide Anwendungen miteinander verbunden sind. Die erste Anwendung sorgt dafür, dass Daten über Waren- und Materialströme gesammelt, überwacht und öffentlich zugänglich gemacht werden. Die zweite Anwendung ermöglicht ein Belohnungssystem für Bürger, die Waren zu den teilnehmenden Second-Hand-Läden bringen.

Die Kringloop Spaarpas (App) ist das einzige Belohnungssystem für Second-Hand-Läden in den Niederlanden. Den Haag ist die erste Stadt, die dieses System erprobt, das über die nationale Kringloop-Kette von Second-Hand-Läden leicht landesweit eingeführt werden kann.

Das Prämiensystem ermöglicht es jedem, der Artikel zurückgibt oder kauft, eine Gutschrift zu erhalten, die in einer der angeschlossenen Filialen eingelöst werden kann. Die Benutzer können sich auch dafür entscheiden, die Ersparnisse an eine der 20 angeschlossenen Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden. Für Kleidung, die in den Laden gebracht wird, erhält man in der Regel (je nach Menge und Qualität) zwischen 0 und 25 Punkten, wobei jeder Punkt 10 Cent wert ist.

Die zweite App - das Recycling, Planning & Registration System - KPRS wurde in intensiver Zusammenarbeit mit anderen Recyclingorganisationen entwickelt. Mit der Anwendung lassen sich Geld-, Waren- und Informationsflüsse von Kreislauforganisationen effizient und einfach digital überwachen. Jede Aktion, jeder Fluss wird protokolliert und archiviert. Ergebnisse und Übersichten können in verschiedenen Berichtsstilen leicht sichtbar gemacht werden.

Bilder


Möchten Sie mehr über die gewonnenen Erkenntnisse, finanzielle Details und Ergebnisse erfahren?

Anmelden

Zeitspanne

Planungszeit: < 0,5 Jahre

Implementierungszeit: < 0,5 Jahre

Implementierer

Gemeinde Den Haag; Second Hand Läden in Den Haag

Dienstleistungsanbieter

Second Hand Läden in Den Haag

Endnutzer

Die Haager Bürger

    Hauptvorteile

  • Promoting sustainable behaviour

Auf unserer Seite ist etwas schief gelaufen. Bitte versuchen Sie, die Seite neu zu laden. Wenn das Problem dann immer noch besteht, kontaktieren Sie uns über support@bable-smartcities.eu
Aktion erfolgreich abgeschlossen!